Hausen

An Garderoben hängt verloren die Abwesenheit,
aus Spiegeln schaut eitel die Sorglosigkeit,
in Küchen kocht kalt die Sauberkeit,
in Sesseln sitzt dämlich die Streitigkeit,
in Betten schwitzt falsch die Zweisamkeit.

Wand an Wand wohnt meine Wenigkeit
mit der Masseneinsamkeit.

© Alessandra Mancinelli 22.12.2001

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s