Kurzgeschichten

Wie der verstörte Mensch sich in einer anscheinend herzlosen, egoistischen Gesellschaft bewegt, beschreibe ich in meiner Prosa, hauptsächlich in Form einer Kurzgeschichte.
Menschliches Verhalten, von absurden – bis hin zu neurotischen Verhaltensmustern, sind der Antrieb für die teils zwanghaften, teils komisch anmutenden Verhaltensweisen meiner Protagonisten. Manche Kurzgeschichten kommen kafkaesk oder
als Satire daher, andere sind einfach nur humorvoll.

 

Mauszeiger über einen Link halten = kurze Beschreibung

→ → →

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s