esta noite em Lisboa

(pensamentos nocturnos)

Wenn ich meine Augen schließe,
sehe ich immer noch die Lichter
durch deine Augen, sehne mich
mit dir unter all den Bögen,
und jedes Funkeln auf deiner Haut
wäre noch ein Kuss von mir.

Wenn ich bei dir bin,
tauche ich in dir ein, nur du
kannst so glühend schwarz sein,
und manchmal wünschte ich,
es gäbe kein Ende hinter der Brücke
und dass der Tejo himmelwärts fließt.

© Alessandra Mancinelli 28.10.2003

Advertisements